Veranstaltungen

26.11.2022 Stamitz-Quartett, Prag und Matouš Zukal, Klavier - Benefizkonzert

Herzliche Einladung zu dem Benefizkonzert der Theodor-Hellbrügge-Stiftung

Samstag, 26. November 2022 um 20.00 Uhr

 Max-Joseph-Saal in der Residenz München

 

Stamitz-Quartett, Prag und Matouš Zukal, Klavier

 

Giacomo Puccini
(1858-1924)

Crisantemi für Streichquartett

Alexander Borodin
(1833 - 1887)

Streichquartett D-Dur, Nr. 2

César Franck
(1822 - 1890)

Klavierquintett f-Moll

 

Der Erlös des Konzertes wird insbesondere für das Projekt „Neue Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik“ des Lehrstuhls für Sozialpädiatrie der TUM verwendet, damit wir auch in Zukunft möglichst vielen behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern und ihren Eltern in Deutschland und international kompetent helfen können.

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen und danken den Musikern für ihr Geschenk.

 

 

Karten bei: Theodor-Hellbrügge-Stiftung,

Heiglhofstr. 67, 81377 München, Tel.: 089-72 46 90 40 Fax: 089-7193610, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und allen Vorverkaufsstellen von München Ticket Tel.: 089- 54 81 81 81; www.muenchenticket.de

 

Spendenkonto: Münchner Bank

IBAN: DE71 7019 0000 0000 0888 89

www.theodor-hellbruegge-stiftung.de

 

Bitte beachten Sie:

Auf Grund der Corona-Pandemie müssen die dann geltenden gesetzlich vorgegebenen Hygienebestimmungen eingehalten werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis